Amazon Top
Start Blog Seite 3

Glutenfreier Schokokuchen (Paleo/Keto)

0
Glutenfreier Schokokuchen (Paleo/Keto)

Wenn das Leben scheiße ist, back dir einen leckeren Schokokuchen! Löst zwar keine Probleme, fühlt sich aber wie eine Umarmung von innen an. 😀 Diese Kreation ist ein Mittelding aus Chocolate Fudge und Brownie: Sehr saftig, extrem schokoladig – aber trotzdem noch locker genug in der Konsistenz. Dank dem Einsatz von gemahlenen Mandeln kommt dieser Schokokuchen komplett ohne Mehl aus und kann auch noch ketogen gestaltet werden.

Japanische Lachs Misosuppe (Keto / Paleo)

3

Zugegeben Misopaste ist keine “zugelassene” Paleo-Zutat, allerdings sprechen einige Gründe dafür, warum es okay ist Miso ab und zu als Würzmittel zu verwenden. Für mich persönlich ist Misosuppe eine Beilage, die ich mir sehr gerne hin und wieder beim Japaner gönne und auch mal zuhause koche. In diesem Post geht es um eine aufgemotzte, proteinreiche Version des japanischen Klassikers.

Review: Emfit QS Schlaftracker (Teil 2)

2
Courtesy of Emfit

Ich weiß, ihr habt lange darauf gewartet, aber hier ist nun der Erfahrungsbericht zum Emfit QS Schlaftracker! Neben Basics – wie z.B. der Inbetriebnahme und das Set-up – gehe ich mit euch auch anhand eines Trainingsbeispiels die Schlafanalyse durch und werde mich den wichtigsten FAQs widmen. Viel Spaß beim Lesen! HIER GEHT ES ZUM 1. TEIL DER REVIEW (PRODUKTBESCHREIBUNG) 

Review: Emfit QS Schlaftracker (Teil 1)

3

Jetzt wird’s intim, denn ich nehme euch mit ins Bett! 😉  Keine Panik –  ihr müsst jetzt nicht meinen erbarmungswürdigen Anblick im Pyjama ertragen – nein es geht hier mal wieder um Gadgets. Auf der CES in Las Vegas habe ich mit der finnischen Firma Emfit Bekanntschaft geschlossen und durfte exklusiv das Emfit QS für euch testen. Dieser Sleeptracker ist so präzise wie ein Krankenhausmonitor und verzeichnet, neben Standards wie körperlichen Bewegungen, auch Herzschlag, Atemfrequenz und die nervliche Belastung auf. “Sleep better, perform better”, lautet der Werbeslogan dieses hightech Geräts und das ließ ich mir nicht zwei Mal sagen. In diesem ersten Teil möchte ich euch zunächst das komplexe Gerät vorstellen. Viel Spaß beim Lesen! 🙂

Meine Erfahrung mit der Bulletproof Diet

4
Courtesy of Bulletproof Digital Inc.

Im Sommer 2015 erwischte es mich – ich stolperte über das Buch “The Bulletproof Diet” von Dave Asprey und – nachdem ich mich bereits Anfang des Jahres mit dem alten Atkins-Konzept, sowie dem industrieunabhängigen Bestseller The Big Fat Surprise  von Nina Teicholz beschäftigt hatte, gab ich nach. Obwohl mir schon seit einiger Zeit regelmäßig das Wort “Bulletproof” in der ketogenen, low carb und auch paleo Szene um die Ohren geschlagen wurde, konnte ich mich lange davon fernhalten. Irgendwann war dann meine Neugier doch zu groß (obwohl ich mir geschworen hatte, nie wieder ein Diät-Buch in die Hand zu nehmen) und ich teste das Konzept selber aus. In diesem Beitrag, möchte ich gerne meine persönliche Erfahrung, die ich mit der Bulletproof Diät gemacht habe, mit euch teilen.

Review: Trekz Titanium von Aftershokz

1
Courtesy of Aftershokz

Outdoor-Sportler wie z.B. Jogger, Radfahrer oder Bergsteiger müssen sich beim Training aus Sicherheitsgründen akustisch jederzeit ihrer Umgebung bewusst sein. Sollte man deshalb auf das Musikhören im Freien verzichten? Dank den Trekz Titanium von Aftershokz muss das nicht sein, denn sie versprechen neben kabelloser Bewegungsfreiheit, genialen Sound und Sicherheit dank Bone Conductivity. Hier geht es zu meinem ausführlichen Test:

Best of CES 2016 – Teil 2

0

Es geht in die finale Runde der “Best of CES 2016“! In meinem letzten Beitrag verrate ich euch, wer es in die Auswahl geschafft hat und welche Fitness Accessoires und Gadgets uns in diesem Jahr noch über den Weg laufen werden. Einige der hier vorgestellten Produkte sind so neu, dass sie noch kurz vor der Markteinführung stehen, andere hingegen erfreuen sich bereits großer Beliebtheit auf dem US-Markt. Viel Spaß beim Stöbern! 😉 

Best of CES 2016 – Teil 1

0

Leute, ich bin aus Las Vegas von der CES zurück und habe eine Menge spannender Neuigkeiten, Berichte und Videos rund um die heißesten Fitness- und Lifestyle-Produkte 2016 für euch im Gepäck! Es gab – wie immer – unfassbar viel zu sehen und entdecken, aber ich habe für euch die innovativsten Produkte herausgesucht, die dieses Jahr auf den Markt kommen. Nach sorgfältiger Auswahl bin mir sicher, dass für jede Präferenz das Passende dabei ist – egal ob ihr abnehmen, eure athletische Leistung verbessern, gesünder leben oder einfach mehr Spaß beim Trainieren haben möchtet. Hier kommen die heißesten Fitness Accessoires, Tracker und Gadgets für 2016!

Skinny Drink: Haunted Mary (Vegan/Paleo)

0
Skinny Drink: Haunted Mary (Paleo/Vegan)

Happy New Year, everybody!!!! Wir haben es fast geschafft, das alte Jahr ist so gut wie vorbei und ein neuer Start steht uns kurz bevor. Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich finde, dass kann ruhig begossen werden. 🙂 In diesem Post findet ihr einen sogenannten “Skinny Drink” der mit nur 145 Kalorien und keinem zusätzlichen Zuckerzusatz garantiert nicht zu Buche schlägt.

DIY Lush Dream Steam (Vegan)

0
DIY Lush Dream Steam (DIY Beauty Rezept)

Ich hab mich getraut und mein erstes Lush “Copy Cat” Rezept kreirt – ganz alleine! Zugegeben, der erste Versuch ist direkt in die Hose gegangen (ich hatte mich mit dem Einsatz der ätherischen Öle verschätzt), allerdings konnte ich den Fehler schnell und ohne Schäden beheben. Darf ich vorstellen? Hier kommt mein DIY Beauty Rezept für die Lush Dream Steam Toner Tabs! Garantiert einfach, schnell und deutlich günstiger als das Original herzustellen. 

388FollowerFolgen
5,981AbonnentenAbonnieren
- Advertisement -

Recent Posts

Translate »