Hokkaido Quiche Lorraine mit Süßkartoffelkruste (Paleo/Primal)

0
10303
Hokkaido Quiche Lorraine mit Süßkartoffelkruste

Happy Halloween everybody! ????Seid ihr schon bereit? Pünktlich zum schaurig schönen Auftakt der umherwandelnden Seelen möchte ich euch eine paleo Quiche Lorraine vorstellen.  Für den Boden habe ich einen raffinierten Trick angewendet: dünne Süßkartoffelscheibchen statt Teig! In die cremige Füllung habe ich zusätzlich Hokkaido gepackt – immerhin haben wir ja Herbst und der Kürbis will gegessen werden. 😉

Leute, ich bin sowas von hart im Halloween-Fieber! Leider kann ich das hier in Deutschland nicht so krass ausleben, wie ich es damals in den USA gemacht habe, aber hey – the spirit counts! Gott sei Dank gibt es hier allerdings auch Wochenmärkte (“Farmer’s Markets”), die ein schönes Sammelsorium an unterschiedlichen Kürbissorten anbieten. Was ich dieses Jahr allerdings nicht finden konnte, waren die klassischen Halloween-Kürbisse, die ich gerne zum Schnitzen von Jack O’Laterns nehme. 🙁 Keine Ahnung warum, aber entweder gibt’s hier nicht genug Nachfrage oder es war schon alles ausverkauft. Jedenfalls gibt’s dieses Jahr keine Jack O’Lanterns in meinem Haus. ????

Wer mir auf Instagram folgt, der wird wahrscheinlich mitbekommen habe, dass ich zumindest meinen Kürbis-Fetischismus in vollen Zügen auslebe. So begaffe ich fleißig Pumpkins auf diversen Wochenmärkten, male Kürbiszeichnungen aus und dekoriere meine Wohnung. Frau tut, was sie kann! 

Genug geschwallt, auf zur Hokkaido Quiche Lorraine! Okay, was ist jetzt so toll daran? Ähm, alles! 

  1. Kein Teig, kein Gluten oder sonstigen Schmu! Der Boden besteht zu 100% aus dünn geschnittenen Süßkartoffeln.
  2. Kürbis, Kürbis, Kürbis! Hab ich’s schon erwähnt? Da ist K Ü R B I S drin!
  3. Cremig, rauchige, deftige Sauce. ???? 
  4. Lässt sich super vorbereiten, auf die Arbeit mitnehmen oder einfrieren.
  5. Perfektes Gericht zum Brunch, Frühstück, Abend- oder Mittagessen.
  6. Mehr Gründe braucht man nicht! 😉

Bezüglich der Zutaten möchte ich darauf hinweisen, dass ihr die Quiche Lorraine entweder paleo oder primal zurbereiten könnt. Entsprechende Hinweise stehen im Rezeptteil. Normalerweise kommt in die Sauce immer Bacon rein. Da ich aber kein Schwein esse, habe ich den weggelassen. Alternativ könnte man auch Turkey Bacon nehmen, der ist in Deutschland aber schwieriger zu finden. Wollte ich nur mal angemerkt haben. 

Auf geht’s!

 

Hokkaido Quiche Lorraine mit Süßkartoffelkruste

Hokkaido Quiche Lorraine mit Süßkartoffelkruste

Hokkaido Quiche Lorraine mit Süßkartoffel

Hokkaido Quiche Lorraine mit Süßkartoffel

Ingredients

  • Runde Auflaufform (ca. 30cm Durchmesser)
  • 1 große Süßkartoffel (ca. 350-400g)
  • Mandoline (alternativ geht auch ein gutes Messer)
  • 4 Eier
  • 300g Hokkaido-Kürbis, gewaschen entkernt und in fingerdicke Spalten geschnitten
  • 100ml Milch (für primal) ODER ungesüßte Mandelmilch (für paleo)
  • 125ml Cremefine zum Kochen (für primal) ODER 125ml Kokosmilch
  • 1 Zwiebel
  • 100g Speck ODER Turkey Bacon
  • 50g fein geriebener Parmesan (für reines paleo weglassen)
  • 1 EL Ghee + 1 TL extra zum Einfetten der Form
  • 5 Oreganozweige (alternativ 1 TL getrockneten Oregano)

Instructions

  1. Backofen auf 180°C vorheizen.
  2. Für die Kruste:Süßkartoffel schälen und mit der Mandoline oder einem scharfen Messer in dünne Scheibchen (ca. 3mm) schneiden. Auflaufform mit 1 TL Ghee einpinseln, und die Scheibchen auf dem Boden der Form überlappend verteilen. Restliche runde Scheibchen halbieren und mit der geraden Schnittfläche zum Boden an den Rand der Aufflaufform drücken.
  3. Milch/Mandelmilch, Kochsahne/Kokosmilch und Eier in einer großen Schüssel mit einem Schneebesen gut verquirlen.
  4. Zwiebel und Speck klein würfeln.Pfanne auf mittlerer Hitze erwärmen, 1 EL Ghee darin schmelzen und den Speck und die Zwiebel goldbraun anbraten.
  5. Kürbisspalten auf den Süßkartoffelboden geben. Zwiebeln und Speck, sowie Parmesan (optional) darüber streuen und mit dem Eier-Mix übergießen. Oreganozweige darüber verteilen.
  6. Auflaufform auf mittlerer Schiene 40-50min goldbraun backen.
Recipe Management Powered by Zip Recipes Plugin
http://misskay.tv/hokkaido-quiche-lorraine-mit-suskartoffelkruste-paleo-primal/

DISCLAIMER: Bei den verlinkten Produkten handelt es sich um Affiliate Links. Affiliate Links dienen zum schnellen Auffinden der Produkte und ich werde am Verkauf beteiligt. Die Produkte können selbstverständlich auch anderweitig gekauft werden. Danke für eure Unterstützung!

Leave a Reply