Review: Sunwarrior Classic Protein + Giveaway!

Vegan Superstar?!

5
2061
Sunwarrior Classic Protein

From me to you with ♥: Dies ist gewissermaßen ein “Superpost” – denn ich habe nicht nur eine Review zum viel gehypten Sunwarrior Classic Protein verfasst, sondern euch auch noch ein schönes Rezept dazu gepackt und das Beste – ihr könnt vier Protein-Samples von Sunwarrior gewinnen! Dafür müßt ihr weder ein Follower sein, noch irgendetwas liken. Ein simpler Kommentar genügt. You are welcome 😉

First things first: die Marke Sunwarrior wird meinen veganen Freunden bestimmt ein Begriff sein, da die Produkte als der “Mercedes-Benz” unter allen veganen Proteinpulvern gilt. Royal ist nicht nur das Image, sondern leider auch der Preis.

Auf der FIBO 2015 bin ich zufälligerweise beim ausstellenden Hersteller vorbei gelaufen und ließ mir bei der Gelegenheit gleich ein kleines Goodiebag für euch mitgeben. Da ich selber keine Veganerin bin, jedoch so viel über die Pulver von Sunwarrior in den USA gehört hatte, dachte ich mir, dass ich für euch einen kleinen Geschmackstest mache. Denn auch mich hat interessiert, ob das Sunwarrior Classic Protein tatsächlich so wunderbar ist, wie alle behaupten. Bitte behaltet im Hinterkopf, dass ich hier nur meine rein subjektive Meinung abgebe. Es sind meine Geschmacksknospen und nicht eure 😉 .

Ok, first things first, hier kommt die Review:

Sunwarrior Classic Protein (Chocolate)

Produktdetails:

  • vegan und roh
  • glutenfrei, ohne Zusatz von Chemikalien, hypoallergen (dank Fermentierungsprozess)
  • 100% pflanzlichen Ursprungs
  • enthält ein ausgewogenes Aminosäuren-Verhältnis
  • gentechnikfrei
  • geeignet zum Muskelaufbau und Körperfettreduzierung 

Ich habe das Sunwarrior Classic Protein erstmal pur unter die Lupe genommen. Nach dem Öffnen des Päckchens schlägt einem zunächst ein malziger Geruch entgegen, den ich jedoch nicht als unangenehm empfinde. Ich schiebe das mal auf den fermentierten Reis?! Vom Kakaogeruch fehlte jedoch jede Spur. Das Proteinpulver an sich hat eine leicht gräuliche Farbe und erinnert von der Konsistenz her irgendwie an gemahlene Kreide. Als nächstes löste ich es in einer Tasse selbstgemachter Kokosmilch mithilfe eines Stabmixers auf. Nun kommt man der eigentlichen Geschmacksrichtung schon ein Stück näher – der Shake wurde leicht bräunlich. 

Ich habe auch sogleich das Sunwarrior Classic Protein in aufgelöstem Zustand pur probiert: sehr süß (Stevia!), man spürt die feinen Pulverkörnchen im Mund (trotz ordentlichem Shaken) und irgendwie hat es auch einen kreidigen Nachgeschmack. Ich weiß nicht, was mir mehr missfällt -das Gefühl zu haben in Flüssigkeit aufgelöste Kreide runterschlucken zu müssen oder die fast künstliche Süße…. . Vom versprochenen Kakaogeschmack fehlte jedoch leider jede Spur. Ich empfehle niemandem das Pulver pur zu trinken. 

ABER: ich habe noch weitere Zutaten hinzugefügt und voilà, dann sah die ganze Sache schon wieder anders aus. Nämlich so: Um WELTEN BESSERT! (Das Rezept findet ihr weiter unten im Post)

Sunwarrior Classic Protein

Ich muss zugeben, dass ich erst ein wenig nervös war ein Proteinpulver zu probieren, in dem ganz offensichtlich Getreide verarbeitet wurde. Ich vertrage kein Getreide, selbst mit gekochtem Reis habe ich ab einer gewissen Menge meine Schwierigkeiten. Trotzdem überwand ich mein ungutes Gefühl, weil ich an das Werbewort “hypoallergen” glauben wollte. Gott sei Dank wurde mein blindes Vertrauen belohnt! Ich hatte trotz Getreideunverträglichkeit überhaupt keine Probleme mit der Verdauung des Shakes, es war wirklich sehr leicht bekömmlich. Daumen hoch an dieser Stelle!

Mein Fazit: Pur ein Graus (sorry, ich mag es leider gar nicht). Wenn ihr es aber ordentlich pimpt, könnt ihr aus dem Sunwarrior Classic Protein eine runde Sache machen. Von den Inhaltsstoffen her ist das Produkt wirklich “clean” und dank des Fermentierungsprozesses ist es selbst für Allergiker gut verträglich. 

Herstellerwebseite: sunwarrior.com

Erhältlich bei Amazon 

Cremiger Schoko-Avocado-Proteinshake (Vegan)
Serves 1
Write a review
Print
Cook Time
5 min
Cook Time
5 min
Zutaten
  1. 1/2 Tasse* Kokosmilch
  2. 1/2 Avocado
  3. 1/2 Banane
  4. 1 Portion Sunwarrior Classic Protein Chocolate
  5. 2 EL Ahornsirup
  6. 1 EL Carobpuler (oder Kakaopulver)
  7. 1 TL Zimt
  8. * Die amerikanische Tassen-Messbecher
  9. bekommt ihr günstig bei Amazon. Alternativ könnt ihr mit einer Tasse messen, die genau 250ml fasst (1 cup = 250ml Volumen)
Zubereitung
  1. Alle Zutaten in einen Mixer geben und gut pürieren.
  2. Shake in ein Glas füllen und sofort geniessen.
misskay.tv http://misskay.tv/

 

Giveaway – Gewinnt 4 Sunwarrior Protein-Samples

Sunwarrior Classic Protein

 

Diese vier Babies auf dem Fotos können euch gehören! Ich verschenke dieses kleine Probepaket bestehend aus 2x Sunwarrior “Warrior Blend” (Schoko und Vanille) und 2x Sunwarrior “Classic Protein” (Vanille und Natural) an einen von euch Glückspilzen. 

Alles was ihr dafür tun müsst, ist mir in einem Kommentar zu schreiben, dass ihr das Paket haben möchtet. Ihr müsst kein Follower sein, ihr müsst nichts liken, ein simpler Kommentar unterhalb dieses Posts reicht. Der Gewinner wird mittels Zufallsprinzip ausgewählt. Viel Glück!

Bitte beachtet jedoch Folgendes:

  • Die Teilnahme ist bis einschließlich den 20. Mai 2015 (23:59 Uhr) möglich.
  • Wenn ihr noch Minderjährig seid, benötige ich im Falle eines Gewinns das Einverständnis eures Erziehungsberechtigten für die Weitergabe der Adresse an mich.
  • Verlosung ist offen für Deutschland, Östterreich und die Schweiz.

 


DISCLAIMER: Mir wurden die Produkte kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Ich werde nicht für die Erwähnung der hier gezeigten Produkte vom Hersteller bezahlt oder anderweitig entlohnt! Bei den verlinkten Produkten handelt es sich um Affiliate Links. Affiliate Links dienen zum schnellen Auffinden der Produkte und ich werde am Verkauf beteiligt. Die Produkte können selbstverständlich auch anderweitig gekauft werden. Danke für eure Unterstützung!

5 KOMMENTARE

  1. Hay Kay 😀
    Ich dachte ich melde mich mal, auch wenn ich nicht beabsichtige das Probe-Package zu gewinnen, da ich ja, wie gesagt dieses Protein Pulver schon zuhause habe. Das mit dem Geschmack stimmt leider, der beste ist er nicht aber auch pur getrunken ist es nicht soo schrecklich finde ich. Mancher bekommt womöglich schon das Würgen dabei 🙂 Nun ich hoffe nicht dass ich dein “Geschenk” jetzt irrtümlicherweise bekomme hehe….. LG Christoph

    • Hi Christoph, ja stimmt ich erinnere mich, dass du das Sunwarrior Pulver erwähnt hast. Darf ich fragen, ob du dich vegan ernährst? Kenne nämlich nicht viele Leute, die freiwillig veganes Proteinpulver trinken 😉

      • Nein, ich ernähre mich garnicht vegan das kommt mir nie und nimmer in den Sinn 🙂
        Aber möchte mich einfach nicht mit dem Milchzeugs vollstopfen und achte halt darauf mich gut zu ernähren. Da denke ich einfach spielt das Reisprotein eher rein. Darf ja nicht nur der essen der sich den Stempel vegan aufdrückt =) LG

  2. Hallo Miss Kay,

    vielen Dank für das Review, auf dem Foto sieht das ja aus wie leckerer Pudding. 🙂

    Coole Aktion mit der Verlosung!

    Viele Grüße,

    Pawel

Leave a Reply