Dessert

0 2418

Einen süßeren Start ins neue Jahr gibt es nicht!

Honigkuchen für Rosh ha-Schanah (Paleo/Vegan)

Rosh ha-Schana steht vor der Tür! Für alle, die mit diesem Begriff nichts anfangen können: Es ist das jüdische Neujahresfest, das jährlich im September/Oktober stattfindet. Dieses Jahr beginnt es am 13.September. Traditionell wird das neue Jahr symbolisch mit allem, was süß ist und mit “Fruchtbarkeit” bzw. Wohlstand verbunden wird, begrüßt. Kernstück und Abschluss eines jeden Familienessens ist der berühmt berüchtigte Honigkuchen. Jede Familie hat ihr eigenes, streng gehütetes Rezept. Heute möchte ich mit euch meine glutenfreie Paleo-Version teilen, die ich auch optional veganisiert habe. Ich wünsche euch allen jetzt schon mal ein süßes (Rest-)Jahr! 🙂

Diese cremige, milchfreie Panna Cotta kommt gleich in zwei Versionen: Vegan und Paleo - bei nur 3g Kohlenhydraten pro Portion!

Bulletproof Rezept: Cremige Panna Cotta (Low Carb/Vegan)

Ich melde mich aus der Sommerpause mit einer weiteren kühlen Nascherei à la bulletproof zurück! Dieses Mal habe ich auch an meine veganen Leser gedacht und eine entsprechende Rezeptvariation angeboten. Ich hoffe, dass ihr mit dieser zuckerfreien, italienischen Köstlichkeit eure heißen Sommertage ausklingen lassen könnt 🙂

Sündig schokoladiger Pudding mit nur 2g Kohlenhydraten

Bulletproof Rezept: Reichhaltiger Schokopudding (Low Carb/Paleo)

Bin ich jetzt auch schon auf den “Bulletproof Bandwagon” aufgesprungen? Ich wünschte, ich könnte diese Frage mit einem klaren “Nein!” beantworten – das wäre allerdings nur die halbe Wahrheit. Zugegeben, wer sich auch nur ein bisschen in der Paleo Community umgesehen hat, der wird sicherlich das eine oder andere Mal über den Begriff “Bulletproof” (dt. “kugelsicher”) gestolpert sein. Selbst die Keto-Szene und Atkins-Anhänger haben sich des viel gehypten “Bulletproof Coffee” angenommen und diesen begeistert in ihren täglichen Mahlzeitenplan integriert. “Low Carb, High Fat, Clean Eating und Moderate Protein” – das sind die vier Schlagworte die wohl am präzisesten die “Bulletproof Diät” umschreiben. In diesem Beitrag möchte ich mich (noch) nicht zur “Bulletproof Diät” an und für sich äußern, sondern erstmal die Rezepte für sich sprechen lassen. Dieser Post ist sozusagen ein Geschmackstest und geteiltes Rezept in einem.

0 1033
Erdbeereis mit gerösteten Vanilleschoten (Paleo/Vegan/Zuckerfrei)

Habt ihr die Hitzewelle gut überstanden? Bei uns hielt sich das Quecksilber gut drei Tage lang bei 40°C auf, was ich draußen an und für sich super aushalten kann, allerdings nicht in geschlossenen Räumen. Kinder, was bin ich verreckt! In Deutschland hat ja kaum ein Wohnhaus eine Klimaanlage und ich habe gefühlt 7 Nächte lang nicht richtig durchschlafen können, weil in meinem Schlafzimmer selbst nach Sonnenuntergang 33°C herrschten. Wie soll man so einen kühlen Kopf bewahren? Mit erfrischendem Erdbeereis natürlich! 🙂

0 1955

Erdbeeren + weiße Schokolade = Summer Love!

Weißer Schokoladenkuchen mit Erdbeeren (Paleo/Vegan/Low Carb)

Was passt besser in einen Frühsommer-Kuchen als weiße Schokolade und Erdbeeren?! Witzigerweise basiert dieses neue Rezept auf einem konventionellem alten Rezept von mir, das ich bereits in 2006 auf chefkoch.de geteilt hatte. Damals hatte noch keine Sau von “Paleo” gehört und ich schaufelte mir nichts ahnend Getreide rein (den Kuchen habe ich damals übrigens für einen Schulfreund gebacken). Naja, jedenfalls wurde mein altes Rezept innerhalb kürzester Zeit zum Renner auf chefkoch.de . Aus der Vergessenheit aufgetaucht, komme ich nun endlich dazu es gleich in drei verschiedenen Aufmachungen zu präsentien: Paleo, vegan und Low Carb! Bäm! 😀

2 4140

Die beste Sommertorte aller Zeiten!

Coconut Cream Pie (Paleo AIP)

Jeder der schon mal das Paleo Autoimmune Protocol (Paleo AIP) durchgemacht hat, weiß wie schwierig es sein kann, sich an die strengen Lebensmittelvorschriften zu halten. Die größte Herausforderung besteht zweifelsohne in der Kreation von leckeren Desserts, denn diese müssen zusätzliche ohne Eier, Nüsse, Samen, Milchprodukte oder diverse Pseudo-Getreide auskommen. Dass ich es schaffen würde eine umwerfend cremige, “milchige” und erfrischende Kokostorte hinzubekommen hätte ich nicht gedacht! Die Tatsache, dass der Coconut Cream Pie keine 72 Stunden in meinem Haushalt überlebt hat und sich “Normalesser” eine zweite – ja sogar dritte! – Portion genehmigt haben, spricht ganz klar für den Erfolg. Ladies and Gentlemen, here comes the most awesome summer pie ever! 🙂

2 1634

Nichts ist verführerischer als ein Besuch in einer französischen Pâtisserie: Éclairs, Croissants, Macarons, handgemachte Pralinen, Buttertoffees und allerlei Leckereien in hübschen Verpackungen. Ein Traum! Selbst wenn man eher auf Deftiges steht, die schiere optische Pracht, die sich einem darbietet ist einfach atemberaubend. In jedem kleinen Stückchen steckt unglaublich viel Liebe und das sieht und schmeckt man auch! Was aber tun, wenn man auf Mehl verzichten muss? “Petits muffins au beurre frais” gehören zu meinen Pâtisserie-Lieblingen und in diesem heutigen Rezept möchte ich mit euch meine Version teilen: 100% Paleo und optional auch zuckerfrei! 

5 1795

Vegan Superstar?!

Sunwarrior Classic Protein

From me to you with ♥: Dies ist gewissermaßen ein “Superpost” – denn ich habe nicht nur eine Review zum viel gehypten Sunwarrior Classic Protein verfasst, sondern euch auch noch ein schönes Rezept dazu gepackt und das Beste – ihr könnt vier Protein-Samples von Sunwarrior gewinnen! Dafür müßt ihr weder ein Follower sein, noch irgendetwas liken. Ein simpler Kommentar genügt. You are welcome 😉

3 1510

Vor einigen Wochen trudelte ein Päckchen mit fünf spannenden Paleo Snack Produkten  von der berliner Firma eat Performance bei mir ein. Ich hatte mich sehr darüber gefreut, da ich bereits auf den Blogs von superhumanoid.info und Paleosophie erste Einblicke in die Produktwelt des wohl bekanntesten deutschen Paleo Shops bekommen hatte. In diesem Post möchte ich euch gerne die einzelnen Produkte, die ich zugeschickt bekam, kurz vorstellen.

Translate »