Dessert

0 1679

Diese Paleo Lebkuchen sind der Hit auf dem Plätzchenteller!

Paleo Lebkuchen Glutenfrei

Weihnachtszeit = Plätzchenzeit! Für mich sind Lebkuchen der Inbegriff der Weihnachtsbäckerei. Ich muss an dieser Stelle jedoch gnadenlos ehrlich sein: ich habe bis vor zwei Wochen selber noch nie Lebkuchen gebacken! Der Grund dafür war, dass mir die Lebkuchen aus unserem Familienrezept leider nie sonderlich geschmeckt haben und ich stattdessen lieber zu den fertigen Schokoladen-Lebkuchen aus dem Supermarkt griff. Ja, ich weiss, Schande auf mein Haupt… . Ich mag die weichen, schokoladigen Lebkuchen halt am allerliebsten. Für die harten Dinger, die sich manche Leute an den Tannenbaum hängen, würde ich morgens noch nicht mal aufstehen. Da ich seit Ende Januar diesen Jahres jedoch auf Paleo umgestiegen bin, fallen selbst die saftigen Fertig-Lebkuchen für mich flach. Aber ich wäre nicht ich, wenn mir da nicht was einfallen würde. Nach kurzem Stöbern im Internet schusterte ich mir kurzerhand selber ein Rezept zusammen. Die Basis bildete hierfür ein Rezept von minimalistbaker, das ich jedoch an mehreren Stellen veränderte. Das Ergebnis war allerdings eine ausgemachte Katastrophe mittleren Ausmaßes! Zwar schmeckten die Plätzchen superlecker, allerdings behielten sie nicht ihre ausgestochene Form und waren total hässlich! Deshalb habe ich mich heute nochmal an das Rezept gemacht und erneut dran rumgeschraubt. Ich glaube, vor diesen Paleo Lebkuchen muss ich mich dieses Mal nicht verstecken. 😉 Happy Baking! 

2 2714
Paleo Pfannkuchen mit Mandelbutter und heißen Himbeeren

Vor einigen Tagen schrieb ich mit Joshua Weissman von Slim Palate und habe tolle Neuigkeiten für euch ! Josh hat mir seine Einverständnis gegeben, dass ich einige nachgemachte Rezepte aus seinem Kochbuch The Slim Palate Paleo Cookbook auf misskay.tv veröffentlichen darf! YAY! Der Junge ist mit seinen zarten 18 Jahren ein aufsteigender Stern am Paleo Kochbuch-Himmel und seine Rezepte werden derzeit in der Szene heiß gehandelt. Umso mehr freue ich mich nun, dass ich mit euch ausgewählte Highlights aus seinem Meisterwerk teilen darf.

0 1448

Gibt mir ein Bärentätzchen und niemand wird verletzt!

Saftige Paleo Schokoladige Bärentatzen

Diesen Post widme ich meiner Mama! 🙂 Sie hat mich nämlich dazu inspiriert eine Paleo freundliche Version dieses  beliebten Weihnachts-Klassikers zu kreiren. Ich habe immer die Bärentatzen geliebt, die meine Mom früher für uns gebacken hat, die waren echt eine Wucht! Vor einigen Tagen fragte ich sie anläßlich der Winterzeit nach ihrem Originalrezept, musste allerdings feststellen, dass sie damals immer mit Weizenmehl gearbeitet hat. Das geht für mich heute leider nicht mehr. Nichtsdestotrotz wollte ich meine heiß geliebten Bärentatzen noch nicht abschreiben und beschloß sie Paleo freundlich zu gestalten. Nach etlichen Internetrecherchen und hilfreichen Rezepten auf Chefkoch.de, entstand das unten stehende Rezept.

2 2284

In diesem Kakao steht der Löffel!

Paleo heiße Schokolade

Manchmal gibt es nichts schöneres, als sich abends mit einer gemütlichen Tasse heißer Schokolade auf dem Sofa vor dem TV zu lümmeln. Seit ich jedoch der Milch weitestgehend abgeschworen habe und nur noch ab und zu qualitativ hochwertigen Käse zu mir nehme, hatte ich leider keinen Kakao mehr :-(. Ich habe ziemlich rumexperimentieren müssen, bis ich eine “Milch”-Mischung hatte, die cremig genug war, um damit Paleo Kakao machen zu können. Lasst euch eins sagen: Pure Mandelmilch könnt ihr vergessen! Genauso wenig eignet sich reine Kokosnussmilch, sie ist nämlich schlichtweg zu reichhaltig. So bin ich auf ein perfektes Ratio gekommen, dass der Basis einer heißen Schokolade durchaus würdig ist. Genug geschwallt, hier geht’s zum Rezept!

0 2771
Paleo Käseküchlein mit Karamellsauce
Food Porn!

Ich muss zugeben, dass dieser tolle Paleo Nachtisch nicht auf meinen eigenen Mist gewachsen ist. Ich habe mich von einem Eintrag auf cleaneatingwithadirtymind.com inspirieren lassen und das Originalrezept nur ganz leicht verändert. Ich will auch gar nicht lange drum herum schwafeln nur soviel will ich noch sagen: das Rezept ist ein bisschen aufwendig, aber es lohnt sich in jedem Fall!

Paleo Sonnenblumenbutter
Paleo Sonnenblumen-Butter

All diejenigen von euch, die regelmäßig Mandelmus zum Kochen bzw. Backen benutzen, kennen das Dilemma : gekauftes Mandelmus ist wahnsinnig teuer (mindestens 7EUR für ein kleines Glas) und nur sehr mühsam in der eigenen Küche herzustellen. Ich habe bisher nur einmal Mandelmus selbst gemacht und dabei ist mir fast der Mixer abgeraucht – das Ding fing buchstäblich an zu qualmen! Seitdem habe ich mich, aus Angst vor einem Elektrobrand, auch nicht mehr an einen zweiten Versuch rangewagt. Ich schätze, die Mandeln haben über meinen Hochleistungsmixer gesiegt . Ich glaube ich bin nicht der erste  Paleo Freak, der bereits vor dieser kleinen Herausforderung stand. 😉

Leicht veganisierbar!

Sieht nicht nur gut aus, sondern schmeckt auch richtig lecker schokoladig!

Zugegeben, wenn man den Rezeptnamen zum ersten Mal hört, denkt man direkt an einen schlechten Scherz. Wie bitteschön passt denn Schokolade zu Zucchini und – schlimmer noch- Avocado? Das dachte ich mir zumindest, als ich das Rezept  entdeckte (Quelle).

Translate »