Vanilleöl selber machen (Schnelle Methode)

Duftendes Basisöl

0
9088
Vanilleöl selber machen

Dieses lieblich duftende Vanilleöl findet unendlich viele Verwendungsmöglichkeiten in Bodylotions, Ölen für Haare, Körper und Gesicht, Cremes, Lotionen, Peelings uvm. Der süße Duft verleiht euren DIY-Beauty-Rezepturen eine tolle, subtile Grundnote und verwöhnt die Sinne. Für mich ist selbstgemachtes Vanilleöl eine wichtige Basis, die aus der Rührküche nicht wegzudenken ist und in diesem Post erfahrt ihr, wie man es ganz easy zuhause selber machen kann.

Das Rezept stammt übrigens aus dem Buch 100 Organic Skincare Recipes: Make Your Own Fresh and Fabulous Organic Beauty Products von Jessica Ress. Ich bin dank meines Kindle Unlimited drüber gestolpert und habe mich wahnsinnig gefreut, dass ich dadurch diese Perle kostenfrei lesen kann! Es ist besonders gut für Einsteiger (zu denen ich mich auch zähle) geeignet, die noch die Gewässer der DIY-Beauty-Rezepte testen und trotz geringen Aufwands raffinierte Rezepturen kreiren möchten. Warum ich es die “schnelle Methode” nenne? Einfach erklärt braucht ein klassisches Mazerat (darunter verstehe ich den kalten Ölauszug) normalerweise mehrere Wochen, um eine zufriedenstellende Duftsättigung zu erreichen. Durch das sanfte Erhitzen (NICHT Kochen!) des Öls, zieht man die ätherischen Öle aus dem Vanillemark jedoch schnell in das Trägeröl. Et voilà, in kürzester Zeit habt ihr ein duftendes Basisöl. 🙂 Gut nicht? 

Ich werde mein Vanilleöl demnächst zu einem Körperöl hinzugeben und bestimmt auch noch zu weiteren DIY Rezepten. Ihr könnt es aber auch pur zur Körperpflege verwenden. I will keep you posted! 😉

Spartipp:

  • Haltet jetzt zur Weihnachtszeit die Augen nach Angeboten für Vanilleschoten bei Discountern offen! Ich habe in der letzten Zeit oft in Supermärkten die Packung Vanilleschoten (2 Stück; also 1EUR pro Schote) für 2 EUR gesehen. Ansonsten verlinke ich euch im Rezept einen Seller bei Amazon, der einen guten Preis (0,57 EUR pro Schote) für eine höhere Stückzahl anbietet. Dies lohnt sich, wenn ihr in der nächsten Zeit vor habt größere Mengen Vanilleöl herzustellen oder die Schoten für weitere DIY-Beauty-Rezepte benötigt.
  • Schöne Glasflaschen mit Bügel, Schraubverschluss oder Korken findet ihr günstig bei Xenos, Nanu Nana und anderen Läden, die Wohnaccessoires anbieten. Dort gibt es allerdings leider keinen Mengenrabatt. Alternativ könnt ihr auch eine saubere und sterile Glasflasche nehmen, die ihr zuhause habt. Es muss nicht immer gekauft werden! In meinem Fall habe ich eine gereinigte Tonic-Flasche verwendet.

 

Vanilleöl selber machen (Schnelle Methode)
Write a review
Print
Inhaltsstoffe
  1. 240ml Jojobaöl
  2. 2 Vanilleschoten
  3. 4 Tropfen Vitamin E
  4. eine Glasflasche
  5. (Fassungsvermögen 250ml)
Anleitung
  1. Wasserbad: Wasser in einen kleinen Topf geben, erhitzen bis es zu kochen anfängt und dann die Hitze runterschalten, bis das Wasser nur noch leise vor sich hinköchelt. Metallschale auf den Topf legen, das Jojobaöl hineingeben.
  2. Die Vanilleschoten längs halbieren, das Mark mit einem scharfen Messer herauskratzen und die Schoten klein hacken. Das Mark und die zerhackten Schoten zum Jojobaöl geben, bedecken und mindestens eine Stunde lang ziehen lassen. Desto länger es in dem heißen Wasserbad zieht, desto intensiver wird der Duft.
  3. Bitte überwacht den Wasserpegel eures Wasserbads alle 20min und schüttet ggf. mehr heißes Wasser nach. Die Metallschüssel sollte 1cm im Wasserbad liegen.
  4. Metallschüssel herausnehmen und das Öl abkühlen lassen, bis es lauwarm ist.
  5. Einen kleinen Trichter in eure Flasche geben, ein Sieb drüber halten und nun das Vanilleöl in die Flasche abseihen. Die zerhackten Schoten entfernen (ihr könnt sie auch hineintun, sieht aber nicht ganz so schön aus oder für andere Rezepte aufbewahren), das Mark aber hineingeben.
  6. Das Vitamin E hinzutröpfeln.
  7. Deckel/Schraubverschluss drauf. Fertig!
Tipps und Tricks
  1. Haltbarkeit: Das Vanilleöl ist zwei Jahre lang haltbar. Bitte bewahrt es an einem dunklen und kühlen Ort auf.
  2. Optional: ihr könnte eine weitere Vanilleschote längs anritzen (nicht halbieren!) und in eure Glasflasche geben. Sie verleiht dem Öl kontinuierlich Duft und sieht hübsch aus.
misskay.tv http://misskay.tv/
DISCLAIMER:Bei den verlinkten Produkten handelt es sich um Affiliate Links. Affiliate Links dienen zum schnellen Auffinden der Produkte und ich werde am Verkauf beteiligt. Die Produkte können selbstverständlich auch anderweitig gekauft werden. Danke für eure Unterstützung!

Leave a Reply