Paleo Schokolade (Low Carb/Vegan)

Paleo Schokolade (Low Carb/Vegan)

0 10035
Paleo Schokolade (Low Carb/Vegan)

Als Schoko-Süchtiger stellt man sich irgendwann die Frage: geht das Ganze auch gesünder? Mit weniger (oder gar keinem) Zucker? Vielleicht auch noch mit etwas Protein drin? Aber trotzdem noch lecker? Ja, geht! 🙂 Dieses Rezept für Paleo Schokolade ist low carb, hat Proteine und schmeckt sau gut. Gönn dir!

Ich habe noch eine gute Nachricht für euch – eure eigene Paleo Schokolade könnt ihr unter 5 min selber machen. Yay! Einzig die Abkühlzeit im Kühlschrank kann 1 – 2 Stunden dauern, aber das verstehe ich nicht als Zubereitungszeit.  Wie immer, ein Paar Worte zu den Zutaten:

Mandelmus : Sorgt für die extra Portion Proteine (26g Eiweiß pro 100g). Man kann es kaufen oder selber machen. Selbermachen ist zwar etwas kostengünstiger (vor allem, wenn man die Mandeln zu Sonderpreisen um die Weihnachtszeit herum erstehen kann), aber recht zeitinsensiv und mühevoll. Ich habe schon einige Male Mandelmus selber gemacht, allerdings hat es mich mit meinem Mixer gut 40 min Zeit gekostet. Da günstigere Mixer schnell überhitzen, muss man immer wieder Pause zwischendurch machen, damit es nicht qualmt. Hat man aber eine gute Küchenmaschine, ist das herstellen von Mandelmus ein Klacks! Aus diesem Grund habe ich im Rezept ein preisgünstiges und qualitativ hochwertiges Fertigprodukt verlinkt. 

Ungesüßtes Kakaopulver: Ich verwende immer Bensdorp Kakaopulver. Dies findet ihr auch in jedem Supermarkt.

Vanillepaste: Für Rezepte, die hauptsächlich aus flüssigen Zutaten bestehen, nehme ich lieber die verlinkte Paste, als flüssigen Extrakt. Im Notfall tut es aber auch dieser.

Flüssiges Stevia: Puh, hier bewegt man sich auf dünnem Eis, denn die Produkte schwanken so extrem in der Qualität und im Geschmack. Ich muss zugeben, dass ich eigentlich nur die amerikanischen Hersteller mag. Im Rezept habe ich euch eine Auswahl verlinkt.

Für Veganer: Bitte verwendet statt Honig Agavendicksaft und/oder flüssiges Stevia.

 

Paleo Schokolade (Low Carb/Vegan)

Dieses leckere Rezept stammt aus dem Kochbuch The Slim Palate von Joshua Weissman. 

⬆️ Super Weihnachtsgeschenk 😉 

Paleo Schokolade (Vegan)

Paleo Schokolade (Vegan)

Ingredients

Instructions

  1. Eine kleine rechteckige Backform mit Backpapier auskleiden.
  2. In einer mittel großen Schüssel Mandelmus, Kokosöl, Kakaopulver, Vanillepaste und Stevia oder Honig (oder eine Mischung aus diesen - je nach Geschmack) miteinander gut vermischen. Bitte achtet darauf, dass ihr eine homogene, glatte Masse habt.
  3. Mischung in die mit Backpapier ausgekleidete Backform geben. Falls ihr mögt, könnt ihr auf die Oberfläche noch Topping geben. Ich habe mich für Fleur de Sel (grobe Salzflocken) entschieden. Kann man aber auch weglassen.
  4. Backform in den Kühlschrank geben bis die Masse komplett erstarrt ist (ca. 1-2 Stunden).
  5. Backpapier vorsichtig aus der Form heben und die Paleo Schokolade in Quadrate schneiden. Fertig! (Kleiner Tipp: bitte bewahrt die Schokolade im Kühlschrank auf. Sie lässt sich auch super portionsweise einfrieren.)
Recipe Management Powered by Zip Recipes Plugin
http://misskay.tv/paleo-schokolade-low-carbvegan/

  DISCLAIMER: Bei den verlinkten Produkten handelt es sich um Affiliate Links. Affiliate Links dienen zum schnellen Auffinden der Produkte und ich werde am Verkauf beteiligt. Die Produkte können selbstverständlich auch anderweitig gekauft werden. Danke für eure Unterstützung!

ÄHNLICHE ARTIKEL

Paleo Brot

0 1403
Low Carb Pizza mit Fleischkruste

0 1303
Low Carb Omlette à la Thai

0 970

KEINE KOMMENTARE

Leave a Reply