Schokoladiger Protein – Grieß – Pudding

Leckeres Winter-Frühstück mit 23g Protein pro Portion!

0
3777

Ich bin die selbsternannte Queen des sogenannten “Hot Cereal” 🙂 ICH LIEBE Oatmeal (Haferbrei)und Cream of Wheat (Grießbrei). Gekocht wird mein “Ambrosia” eigentlich zu jeder Jahreszeit, besonders aber im Herbst/Winter.

Vor einigen Jahren habe ich dann dieses Schätzchen entwickelt – den schokoladigen Protein-Grieß-Pudding! Hierbei handelt es sich um einen leckeren, cremigen Grieß-Pudding, dem neben Kakaopulver und dem üblichen Kladderadatsch auch noch – haltet euch fest – ein rohes Ei hinzugefügt wird! So kriegt man morgens schon seine extra Portion wertvolles Protein rein. Schlau, nicht? Kann sein, dass ich das Rad nicht neu erfunden habe, aber dennoch dachte ich mir, dass ich dieses Rezept mal mit euch teilen sollte.

Die Makros, sind übrigens auch nicht ohne 😉



amorebio - Naturkost

Zutaten (für 1 Portion)

  • 300 ml fettarme Milch (max.1,5% Fettanteil)
  • 3 EL Grieß (am besten Dinkelgrieß/Vollkorngrieß)
  • 1 Ei
  • 1 TL Honig/Zucker/Agavensirup
  • 1 TL Kakaopulver (ungesüßt)
  • eine Prise Zimt (nach Bedarf)
  • eine Prise Salz
  • Süßstoff (z.B. Stevia oder “WieZucker”) nach Bedarf

Für das Obst-Topping

  • alles, was Spaß macht 🙂 Ich empfehle Beeren und Bananen. Kalorien müßt ihr hier nach Bedarf und Wahl extra berechnen.

 

  1. Milch in einem Topf erwärmen. Wenn sie leicht zu dampfen beginnt, den Grieß hinzugeben, auf niedriger Stufe weiterkochen und regelmäßig rühren.
  2. Zucker, Zimt und Kakaopulver hinzufügen. Probieren und evtl. noch Süßstoff hinzugeben, falls der Brei nicht süß genug ist.
  3. Während der Grießbrei vor sich hinköchelt, Eigelb von Eiklar trennen. Eigelb unter Rühren zum Brei hinzu geben, gut rühren, damit es keine Klümpchen gibt.Sollte der Brei zu dick werden, ein Schlückchen Milch oder Wasser zum Verdünnen hinzufügen.
  4. Das Eiklar mit Salz steif schlagen, Grießbrei vom Herd nehmen.
  5. Steifes Eiweiß mit einem Schneebesen unter den Grießbrei heben und rühren bis es eine homogene Maße gibt.
  6. Brei in eine Schüssel füllen und mit Obst dekorieren. Direkt servieren.

Nährwerte (pro Stück):  455 Kalorien/ 12.1 g  Fett/ 61.3 g Kohlenhydrate/ 3.2 g Ballaststoffe/23.1 g Proteine/ WW ProPoints: 8 Punkte



amorebio - Naturkost

Leave a Reply