Bulletproof Rezept: Vanilla Latte ohne Kaffee

0
2516

Was ist das Typischste an der Bulletproof Diät? Richtig, der berühmt berüchtigte Bulletproof Coffee! Was aber, wenn man gar keinen Kaffee mag oder aus gesundheitlichen Gründen auf diesen Verzichten muss? Kein Problem, mit diesem heißen Vanillegetränk könnt ihr dieselben Benefits genießen – ohne die braune Bohne!

Ich LIEBE Kaffee! Für mich ist das einfach die schönste Art in den Tag zu starten. Schon als Kind hat es mir immer Spaß gemacht, meinen Eltern sonntags morgens die Kaffeemaschine zu befüllen, das Ding anzuschmeißen und dann dem Automaten beim Durchtröpfeln zu zuschauen. Ich hatte meinen armen Vater damals solange genervt, dass ich auch Kaffee kochen will, bis er schließlich nachgab und mir genau zeigte, wie viele Löffelchen Kaffeepulver und bis welchem Strich man Wasser einfüllen musste. Die Liebe war geboren und seitdem verbinde ich den Duft von frisch gebrühtem Kaffee mit entspannten morgenden. Ja ich weiß, ich war ein komisches Kind ;-)!

Unter dem Aspekt ist es wohl kaum verwunderlich, dass ich als Erwachsene ebenso eine Passion für das allmorgendliche Zaubergetränk hegen würde. Komischerweise kenne ich aber recht viele Leute, die überhaupt keinen Kaffee mögen – von denen gibt es tatsächlich mehr als man denkt! Aus diesem Grund wollte ich gerne dieses Bulletproof Rezept aus David Aspreys Bulletproof Diät mit euch teilen.Asprey schreibt darin, dass man statt des Kaffees einfach fein gemahlene Vanille nehmen soll und dennoch von den metabolischen Vorteilen profitieren kann . Lasst mich euch aber direkt sagen – ich habe beim Nachmachen des Rezepts einige Dinge gelernt und würde sie jetzt anders machen. 

  1. Kauft lieber bereits fein gemahlene Vanille! Ich habe mir mit meiner Vanillemühle einen Wolf gedreht und leider waren einige grobe Bröckchen dabei, was uncool im Getränk kam.
  2. Ich hatte das Getränk ursprünglich mit flüssigem Stevia und Erythrit nach Geschmack gesüßt. In der Zwischenzeit habe ich aber diese coolen Stevia Sticks mit Erythrit von BFF gefunden!Die Dinger sind der Hammer und mittlerweile ein fester Bestandteil in meiner Küche. Ihr könnt sie auch in einigen Supermärkten finden. Schaut mal bei euch nach, bevor ihr sie bei Amazon bestellt. 

Anpassung für Veganer: Butter weglassen und stattdessen die gleiche Menge an Kokosöl nehmen. Hat denselben metabolischen Effekt! 🙂

Anpassung für das Autoimmune Protocol: Statt der Butter einfach Ghee (hergestellt aus Weidebutter) nehmen.

Ich bin darauf gespannt, wie euch der Bulletproof Vanille Latte schmeckt! 🙂

SAM_7656

SAM_7653

Bulletproof Rezept: Vanilla Latte ohne Kaffee
Serves 1
Write a review
Print
Zutaten
  1. 2 Tassen sehr heißes Wasser
  2. 1-2 EL Butter aus Weidemilch (Kerrygold)
  3. 1 TL gemahlene Vanille
  4. 1-2 EL MCT Öloder Kokosöl
  5. Stevia und/oder Erythrit (nach Geschmack)
Zubereitung
  1. Alle Zutaten in Gefäß geben, dass für einen Stabmixer geeignet ist.
  2. Kräftig mixen, bis alle Zutaten gut vermischt sind und sich ein leichter Schaum auf der Oberfläche bildet.
  3. Den Vanilla Latte in eure Lieblingstasse geben und genießen 🙂
misskay.tv http://misskay.tv/

 

DISCLAIMER: Ich werde nicht für die Erwähnung des hier vorgestellten Buchs bezahlt oder anderweitig entlohnt. Bei den verlinkten Produkten handelt es sich um Affiliate Links. Affiliate Links dienen zum schnellen Auffinden der Produkte und ich werde am Verkauf beteiligt. Die Produkte können selbstverständlich auch anderweitig gekauft werden. Danke für eure Unterstützung!

Leave a Reply