Low Carb Omlette à la Thai

Low Carb Omlette à la Thai

Low Carb Omlette à la Thai

Der Frühling kommt! Da muss was Leichtes her. Mit viel Gemüse. Und Protein. Inklusive Geschmacksexplosion. Gerne exotisch und easy gemacht. BÄM! Low Carb Omlette mit knackigem Thaigemüse! Gib’s dir!

Die Zeit drängt und irgendwie komme ich momentan zu rein gar nix. Papiertürme stapeln sich auf meinem Schreibtisch und ich hetzte von einem Meeting zum anderen. Der Hund möchte Gassi und die Katzen bespaßt werden.  Wenn ich es dann doch noch zum Crossfit schaffe, dann kann ich mich glücklich schätzen. Um ehrlich zu sein kommt aktuell auch das Essen zu kurz bei mir – wer hätte gedacht, dass ich das jemals sagen würde… . 😅

Aktuell esse ich aus Zeitgründen fast jeden Tag dasselbe: Morgens Proteinshake, mittags Hühnchen mit Salat, abends evtl. auch wieder einen Proteinshake oder – oh welch’ Abwechslung! – Thunfisch mit Salat. Wow….nicht.  

Letztes WE hatte ich dann aber etwas Luft gehabt und mal wieder Bock auf etwas knackig Frisches aus dem asiatischen Bereich.  So ist dann dieses Low Carb Omlette à la Thai entstanden. 

Alle exotischen Zutaten könnt ihr entweder im Asiamarkt eures Vertrauens oder bei Amazon bestellen. Ich würde euch empfehlen auf die Inhaltsstoffe zu gucken. Bei den verlinkten Produkten habe ich darauf geachtet, dass keine Konservierungsmittel, Geschmacksverstärker o.ä.  enthalten sind. Ansonsten werft einfach im Asialaden einen Blick auf’s Etikett. 

Kleiner Tipp: Falls ihr eine Keto-Version braucht, würde ich euch empfehlen im Dressing den Kokoszucker durch flüssiges Stevia zu ersetzen. 

Ich wünsche euch allen einen guten und hoffentlich sonnigen Start in den Frühling! 🌱

 

Low Carb Omlette à la Thai

Low Carb Omlette à la Thai

Low Carb Omlette à la Thai

kkk

Low Carb Omlette à la Thai

Yield: 8-10

Calories per serving: 170

Fat per serving: 12

Carbs per serving: 6

Protein per serving: 9

Low Carb Omlette à la Thai

Ingredients

  • 6 Eier
  • 2 rote Thaichilischoten, entkernt und in feine Ringe geschnitten
  • 50g frischer Ingwer, geschält
  • 2 EL Fischsauce
  • 1 EL Kokoszucker
  • 3 EL Kokosöl
  • 4 EL Limettensaft
  • 1 Bund frischer Koriander
  • 60g grüne Spargelspitzen oder Mini-Spargel, gewaschen
  • 3 Lauchzwiebeln, gewaschen und geputzt
  • 2 Stangen Sellerie, gewaschen und geputzt
  • 2 Möhren, geschält
  • 50g Zucherschoten, gewaschen
  • 1/2 TL Salz

Instructions

  1. Ingwer reiben und den Saft aus den Raspeln in eine Schüssel pressen. Ingwersaft mit Chili, Kokoszucker, Fischsauce und Limettensaft verrühren.
  2. Korianderblätter hacken. Möhren, Zuckerschoten, Spargel, Lauchzwiebeln und Selerie in feine Streifen schneiden.
  3. Gemüse mit der Ingwermarinade und der Hälfte des gehackten Koriander vermengen.
  4. Eier in eine große Schüssel schlagen und mit dem Salz verquirlen.
  5. 1 TL des Öls in einer Pfanne auf mittlerer Hitze erwärmen. 3 EL der Eiemischung in die Pfanne geben, stocken lassen und dann wenden. Auf diese Art 8-10 kleine Omlettes in der Pfanne backen.
  6. Omlettes auf einen Teller stapeln und beiseite legen. Gemüsestreifen aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen, auf den Omlettes verteilen und einrollen.Auf Tellern anrichten und genießen!
Recipe Management Powered by Zip Recipes Plugin
http://misskay.tv/low-carb-omlette-a-la-thai/

 


DISCLAIMER: Bei den verlinkten Produkten handelt es sich um Affiliate Links. Affiliate Links dienen zum schnellen Auffinden der Produkte und ich werde am Verkauf beteiligt. Die Produkte können selbstverständlich auch anderweitig gekauft werden. Danke für eure Unterstützung!

ÄHNLICHE ARTIKEL

Paleo Brot

0 1771

KEINE KOMMENTARE

Leave a Reply